About

Iris Warwas for definit´ly maybe ist das neue Label für fancy leisurewear. Das Sortiment von definit´ly maybe soll das Angebot im Woman´s Clothing Casual Bereich ergänzen. Mit unkomplizierten Schnitten, die kleine Besonderheiten in einen an sich tragbaren Look einbringen. Außerdem setzt die Mode von definit´ly maybe auf praktische Lösungen in der Schnittführung, die Modelle sind gleichzeitig alltagstauglich und dabei auch stylish.

Dabei wirken Designelemente wie Schleifen und Sterne preppy, jugendlich und modern.

definit´ly maybe richtet sich an Frauen, die sich immer wieder neu erfinden möchten und für die Individualität ein Bestandteil ihrer Lebensführung ist.

 

definit´ly maybe … for what we can be

 

 

Short Dizzy Bandeautop Akela black
Kollektion Serendipity

Iris Warwas

Iris Warwas for definit´ly maybe
Iris Warwas

Ich bin in Ehingen an der Donau geboren worden und aufgewachsen.

 

Ich habe immer gerne gezeichnet und mit definit´ly maybe habe ich diese Leidenschaft zum Beruf gemacht. Dazu bin ich zunächst nach München gezogen, um an der internationalen Modeschule ESMOD ( Ecole Supérieure des Arts et Techniques de la Mode fondée en 1841 Paris) ein Modedesignstudium zu absolvieren. Innerhalb des Studiums, das als Abschluss ein Diplom in Stylisme und in Modelisme beinhaltete, habe ich gelernt, die Entwürfe modezeichnerisch darzustellen und auf Figurinen zu illustrieren. Im Bereich Modelismus habe ich Schnitttechnik und Nähen gelernt, so dass ich in meinem Showroom auch ein kleines Musteratelier eingerichtet habe, wo ich zu meinen Entwürfen die Schnittkonstruktionen und die ersten Musterteile anfertige. Es macht mir sehr viel Freude und ist aufregend, ein Model von der ersten Idee bis zur Produktion auszuarbeiten und immer weiter entstehen zu lassen.

 

 Ich hoffe und wünsche mir, dass ich die Idee von der fancy leisurewear weiter ausbauen kann, die die Kundin angenehm durch den Tag begleitet und in verschiedenen Situationen das gute Gefühl gibt, praktisch, passend und schick angezogen zu sein.

 

 

Neben definit´ly maybe habe ich noch meinen fünf Jahre alten Sohn, dessen Entwicklung ich genauso angeregt beobachte und mich darauf freue, was die Jahre uns noch bringen und welche Abenteuer wir noch zusammen erleben.

info@definitlymaybe.de

Musteratelier und Showroom
Atelier